Über die Comic-Stammtische

Um was geht es in diesem Blog?

Die Comic-Stammtische im Rhein-Main-Gebiet bekommen mit diesem Blog ihre eigene Web-Präsenz. Hier werden künftig alle Einladungs-Newsletter zu finden sein, aber auch die Möglichkeit, sich für den Email-Verteiler an- oder abzumelden.

Zudem soll dieses Blog die Möglichkeit bieten, dass die Mit-Stammtischler sich und / oder ihre Projekte vorstellen können.


Wie komme ich zum Stammtisch?

Selbstverständlich könnt Ihr gerne einfach so zum Stammtisch kommen, um uns kennen zu lernen. Zu Eurer, aber auch zur planerischen Vereinfachung empfehle ich, die Einladungen zum Stammtisch zu abonnieren. Diese bieten wiederum die Möglichkeit, Eure Teilnahme am jeweiligen Stammtisch zu signalisieren, was mir hilft, den Überblick zu wahren.

Will man also die Stammtisch-Einladungen abonnieren, hat man folgende Möglichkeiten:

  1. hier auf der linken Seite per Email anmelden oder mit eigenem WordPress-Account folgen
  2. den RSS-Feed abonnieren (ebenfalls auf der linken Seite)

Der Frankfurter Comic-Stammtisch

Der Offenbacher Comic-Stammtisch

… entstand in der Mitte des Jahres 1986. Ursprünglich war dies ein Treffen von Comicschaffenden. Unter den Gründungsmitgliedern waren Hubertus Hühne, Volker Tolksdorf, Marcus Frey, Nico Kaiser und Oliver Müller.

Im Laufe der Jahre schlossen nicht nur weitere Comicmacher, wie Horst Gotta (heute Mitverleger des Splitter-Verlags), sondern auch Comicleser und Händler dem Comictreff an. Unter den reinen Comiclesern gilt Legenden nach Michael Marschall als der erste Fan, der sich zum Comictreff gesellte.

Derzeit trifft sich der Comic-Stammtisch Frankfurt an jedem ersten Dienstag im Monat. Im Jahr 2018 ist der Stammtisch auf der Suche nach einem neuen Lokal. Derzeit findet der Stammtisch testweise im LIVING ROOM des CHILLERS statt. Im letzten Jahr fand der Stammtisch überwiegend im PAULANER AM DOM statt. Davor war viele Jahre das METROPOL unser Stammlokal. Weitere Lokale in der Vergangenheit waren das FEUER & FLAMME und das ALBATROS.

Mit dem Comic-Stammtisch Offenbach hatte der Frankfurter Stammtisch Ende 2014 ein kleines Geschwisterchen bekommen.

… entstand Ende 2014 aus den Reihen der HfG Offenbach. Dabei ist ganz klar Oni als Mit-Initiatorin zu nennen. Daraufhin übernahm Steffen Liebschner, der seit ein paar Jahren schon den Comic-Stammtisch Frankfurt organisiert, auch hierfür die Organisation.

Damit war der Offenbacher Stammtisch als Ergänzung zum Frankfurter Stammtisch zu verstehen, die sich vor allem an StudentInnen der Hochschule für Gestaltung wendet, aber auch an Comicfans aus der Region Rhein-Main.

Als Stammlokal hatte sich das mit Comic-Motiven gestaltete Restaurant LE BELGE am Wilhemsplatz etabliert, welches neben Gerichten zu fairen Preisen eine üppige Auswahl an Biersorten bietet.

Derzeit trifft sich der Comic-Stammtisch Offenbach an jedem zweiten Montag nach dem Stammtisch in Frankfurt (in etwa um den 20. herum) pausiert der Offenbacher Stammtisch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s